Startseite Bannerbild

Bnner Logo

Besucherbergwerk "Vereinigte Reviere Kamsdorf"

 

Erlebe echte Bergbautradition

 

Zur Führung anmelden »

Aktuelles vom Verein

Öffnungszeiten & Eintrittspreise

 

besondere Öffnungszeiten aufgrund gegenwärtiger Pandemiesituation:

Auf Grund der aktuellen Situation sind auch wir gezwungen,

ab Montag, den 2.11.2020 unser Besucherbergwerk und unser

Museum bis auf weiteres zu schließen.

Bitte informieren Sie sich weiterhin auf dieser Seite über die aktuelle

Situation.

Wir bauen auf Ihr Verständnis und hoffen, Sie bald wieder bei uns

begrüßen zu können.

 

Eintrittspreise:
Erwachsene 9 €, Studenten 8 €, Kinder ab 5 bis max. 16 Jahre 6 €.

Weitere Preise finden Sie unter dem „mehr erfahren“ -Button.

 

mehr erfahren »

Veranstaltungen

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Gästebuch

 
2: E-Mail
18.03.2021, 15:19 Uhr
 
Liebe Vereinsmitglieder und Freunde der Bergbautradition im Kamsdorfer Revier,
ich kann Steffen Oßwald nur beipflichten, das ist eine sehr schöne Internetpräsentation geworden! Diese Seiten zeigen auch, dass über die Azubi-Projekte des Fördervereins für regionel Entwicklung e.V. in Nuthetal sehr schöne Ergebnisse erreicht werden können. Gerne verlinken wir diese Seite auf den Seiten des Nationalen Geoparks Schierferland, die gerade auch in der Überarbeitung sind.
Das Internetangebot des neuen Geo-Erlebnispfades Zechsteinriff Pinsenberg kann man sich schon vorab unter www.gepfad-pinsenberg.de anschaunen...

Euch weiterhin viel Erfolg und eine coronafreie Zeit wünscht

Andreas Gliesing aus Ranis
 
1: Steffen Oßwald
16.12.2020, 23:08 Uhr
 
Werte Bergleute und Bergmannsfreunde in Kamsdorf,

bin ich wirklich der Erste, der sich in Eurem Gästebuch einträgt? Naja, dann ist Eure Homepage wahrscheinlich noch sehr jung.
Apropos Homepage: Die ist wirklich sehr gelungen.
Ich habe mich auf dem Weg aus dem Orlatal in Richtung Saalfeld schon oft gefragt, was denn genau in Kamsdorf abgebaut wird bzw. wurde. Bisher war mir nur der Großtagebau Kamsdorf ein Begriff. Dass es dort allerdings eine so lange Bergbautradition gibt, war mir nicht bekannt.
Absolut beeindruckend sind auch die Fotos aus dem Untertagebergbau. Schön wäre eventuell noch
- die eine oder andere Erklärung zu den Fotos und
- eine Möglichkeit, sich die Fotos der Mineralien in einem größeren Format ansehen zu können.
Ihr habt ein Erbe angetreten, das zu bewahren eine schöne aber auch schwere Arbeit ist. Wem sag ich das ;-) ?

Dabei weiterhin beste Erfolge wünscht

Steffen Oßwald
 

Neuer Beitrag


Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung.
 

 
Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.