Startseite

Bnner Logo

Besucherbergwerk "Vereinigte Reviere Kamsdorf"

 

Erlebe echte Bergbautradition

 

Zur Führung anmelden »

Aktuelles vom Verein

Öffnungszeiten & Eintrittspreise

zur besonderen Beachtung:

Zur Planung der aktuellen Führungsorganisation möchten wir

empfehlen, Führungen telefonisch oder online voranzumelden 

da zBsp. unsere Bahnfahrt auf max. 16 Pers. pro Fahrt begrenzt ist.

Tel.: 0170 34 09 361 oder Mail: 

 

Vorgaben / Öffnungszeiten gemäß Sommersaison.

 

Bitte informieren Sie sich weiterhin auf dieser Seite über die aktuelle

Situation.

Wir bauen auf Ihr Verständnis und hoffen, Sie bald bei uns

in den "Vereinigten Revieren Kamsdorf" begrüßen zu können.

 

Eintrittspreise:

(Gutscheine sind ab sofort auch erhältlich!) 
Unsere aktuellen Angebote & Preise finden Sie unter

dem „mehr erfahren“ -Button

 

mehr erfahren »

Veranstaltungen

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Gästebuch

 
9: Ralph, Diana und Kids
23.11.2022, 20:03 Uhr
 
Wir wollten uns nochmals bei Heiko bedanken, der uns mit super viel Herzblut durch das Bergwerk geführt hat. Es war eine super spannende faszinierende interessante lehrreiche und lebendige Führung die wir nicht vergessen werden. Danke bleib wie du bist und vorallem Gesund.
 
8: E-Mail
13.10.2022, 19:00 Uhr
 
Wir sind aus Hattingen zu Besuch in Thüringen gewesen und haben einen direkten Vergleich zum Bergbaumuseum Bochum ziehen können… Es ist uriger, interessanter und noch näher dran an der wirklichen „Vergangenheit“. Jedem ist es zu empfehlen der sich einen ersten Eindruck unter Tage machen möchte. Schon bei der „Besucherrunde“ ist man sehr beeindruckt von der Größe und den Ausmaßen im 1.Stollen. Wer jedoch sich die zusätzlichen Touren buchen möchte, wird (so denken wir) noch mehr belohnt. Absolut Empfehlenswert!
 
7: E-Mail
29.09.2022, 15:58 Uhr
 
Wir waren heute den 29.09.2022 im Bergwerk und hatten eine Super Führung. Danke für den schönen Tag. LG Doreen und Peer
 
6: E-Mail
15.08.2022, 23:12 Uhr
 
Wir waren am Donnerstag 11.8. als angemeldete Gruppe vor Ort . Wir wurden wärmstens empfangen und Katrin hatte eine leckere Suppe gekocht. Nachdem wir wieder ausgefahren waren, konnten wir dann diese bei Fachgesprächen über Altbergbau geniessen. Wir hätten gerne mehr Zeit auf unserer Studienreise gehabt. Das Bergwerk kann man für Familien und Bergbau-Interessierte wegen der dort vollbrachten Arbeit, Geologie und engagierten Mitarbeiter sehr empfehlen. Es gibt auch viel Technik von der Grubenbahn bis zum originalen Fördeschacht zu sehen. Auch die Reste der Seilzugförderanlage für die Hunte sind ziemlich einmalig. Wer noch nicht hier war, hat eines der interessanten Besucherbergwerke versäumt - wir kommen gerne wieder !

Mit einem freundlichen Glück Auf ,
die Kollegen von Grube Fortuna Solms-Oberbiel
 
5: E-Mail
24.04.2022, 12:42 Uhr
 
Sehr geehrter Herr Groll,

vielen Dank für die interessante Führung, welche wir gestern im Besucherbergwerk geniessen durften. Sie haben uns auf unterhaltsame, authentische und sehr informative Weise die Welt unter Tage näher gebracht. Wir sind beeindruckt und wünschen dem Verein weiter viel Erfolg. Den Besuch des Kamsdorfer Bergwerks werden wir unbedingt weiter empfehlen!
Glück auf!

M. Baumann
 
4: E-Mail
26.10.2021, 18:31 Uhr
 
Wir hatten heute eine überwältigende Führung durch das von außen auf den ersten Blick eher unscheinbare Bergwerk. Heiko hat uns mit viel Leidenschaft und Geduld alles Sehenswerte ober- und untertage erklärt und gezeigt. Vielen Dank für die tolle Führung, die wir unbedingt empfehlen.
 
3: E-Mail
13.05.2021, 19:07 Uhr
 
Hallo ihr Lieben,

macht weiter so auch in diesen Zeiten - ihr habt echt tolle Informationen hier.

Tragt euch doch hier mal ein https://verbandsbuero.de/ und erstellt einen Vereinswiki-Eintrag. Ihr könnt doch damit mehr Leute auf euch aufmerksam machen - verdient hättet ihr es :)

Viele Grüße,
Christin
 
2: E-Mail
18.03.2021, 15:19 Uhr
 
Liebe Vereinsmitglieder und Freunde der Bergbautradition im Kamsdorfer Revier,
ich kann Steffen Oßwald nur beipflichten, das ist eine sehr schöne Internetpräsentation geworden! Diese Seiten zeigen auch, dass über die Azubi-Projekte des Fördervereins für regionel Entwicklung e.V. in Nuthetal sehr schöne Ergebnisse erreicht werden können. Gerne verlinken wir diese Seite auf den Seiten des Nationalen Geoparks Schierferland, die gerade auch in der Überarbeitung sind.
Das Internetangebot des neuen Geo-Erlebnispfades Zechsteinriff Pinsenberg kann man sich schon vorab unter www.gepfad-pinsenberg.de anschaunen...

Euch weiterhin viel Erfolg und eine coronafreie Zeit wünscht

Andreas Gliesing aus Ranis
 
1: Steffen Oßwald
16.12.2020, 23:08 Uhr
 
Werte Bergleute und Bergmannsfreunde in Kamsdorf,

bin ich wirklich der Erste, der sich in Eurem Gästebuch einträgt? Naja, dann ist Eure Homepage wahrscheinlich noch sehr jung.
Apropos Homepage: Die ist wirklich sehr gelungen.
Ich habe mich auf dem Weg aus dem Orlatal in Richtung Saalfeld schon oft gefragt, was denn genau in Kamsdorf abgebaut wird bzw. wurde. Bisher war mir nur der Großtagebau Kamsdorf ein Begriff. Dass es dort allerdings eine so lange Bergbautradition gibt, war mir nicht bekannt.
Absolut beeindruckend sind auch die Fotos aus dem Untertagebergbau. Schön wäre eventuell noch
- die eine oder andere Erklärung zu den Fotos und
- eine Möglichkeit, sich die Fotos der Mineralien in einem größeren Format ansehen zu können.
Ihr habt ein Erbe angetreten, das zu bewahren eine schöne aber auch schwere Arbeit ist. Wem sag ich das ;-) ?

Dabei weiterhin beste Erfolge wünscht

Steffen Oßwald
 

Neuer Beitrag


Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung.
 

 
Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.